Auf erstes Risiko

Was bedeutet auf erstes Risiko

Versicherung auf erstes Risiko bedeutet, dass im Schadensfall bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme ausgezahlt wird – ohne Rücksicht auf eine Unterversicherung. 

Die Versicherungssumme kann durchaus niedriger sein als der wirkliche (reale) Wert. 

Der Kunde hat den Vorteil, dass bei Versicherung auf erstes Risiko im Schadensfall die Kosten bis zur Höhe der Versicherungssumme voll übernommen werden. 

Bei Versicherung auf erstes Risiko kann ein Abzug aufgrund Unterversicherung somit ausgeschlossen werden. 

Für den Versicherungskunden ist das ein wesentlicher Vorteil.